Ponykinder maxi

Ponykinder maxi

SERVICE OVERVIEW

(ab 7 Jahre, 8 – 10 Kinder) – Hier dürfen die Kinder eine halbe Stunde lang allein reiten, die zweiten 30 Minuten steht die Theorie auf dem Programm. Das Pferd wird von jeweils zwei Kindern vor dem Ritt präpariert und danach auch abgesattelt. Auch dafür gibt es natürlich ein Arbeitsblatt für den Cavallino-Ordner. Die zehn Stunden sind in diverse Themen unterteilt (etwa Stangen, Hufschlagfiguren etc.)

Der Zehnerblock kostet hier 85 Euro

Was ist eigentlich der Cavallino-Ordner?
In diesem Ordner können die Kinder ihre Fortschritte dokumentieren. Für die Teilnahme an den verschiedenen Unterrichtsteilen erhalten sie Arbeitsblätter zum Einheften. Das soll die Kinder natürlich motivieren, sich weiterzuentwickeln und sich auch für immer neue Bereiche rund um das Thema Pferd und Reiten zu öffnen. Nach Bestehen einer kleinen Prüfung erreichen die Ponykinder dann die nächsthöhere Stufe.

Cavallino kommt übrigens aus dem Italienischen und bedeutet „kleines Pferd“.